Einfachheit, Direktheit und Natürlichkeit sind zurzeit die Schlagworte für einen erfolgreichen Werbeslogan. Die folgenden Stichpunkte helfen Ihnen bei der Entwicklung eines neuen Slogans.

 

  • Werbung wird schneller und direkter.
    Halten Sie den Slogan kurz und prägnant und beschränken Sie sich dabei auf bis zu 3 Wörter.
  • Freundschaftliche Ansprache ist in.
    Sprechen Sie den potentiellen Kunden direkt und persönlich an, indem Sie im Slogan z.B. Worte wie „du“, „dir“ oder „dich“ verwenden.
  • „Du“ und „Ich“ = „Wir“
    Zu der persönlichen Ansprache gehört es auch „wir“ oder „uns“ zu verwenden. So wird ein Gemeinschaftsgefühl zwischen Ihrem Unternehmen und dem Kunden vermittelt.
  • Eine wachsende Zahl von Unternehmen sucht in ihren Werbeslogans die unmittelbare Nähe zu ihren Kunden und setzt auf aktivierende Botschaften.
    Nutzen Sie den Imperativ als Stilmittel und fordern Sie damit den Kunden zum Handeln auf.
  • Kunden wollen einfache, ehrliche Botschaften, englisch ist out
    Überzogene Kunstwörter und gekünstelt wirkende Satzkonstruktionen sind weniger angesagt, ebenso Anglizismen oder englische Slogans.
  • Einfach ist in
    Das Wort „einfach“ wird erfolgreich in vielen Slogans verwendet.
  • Slogans sollten eigenständig sein
    Kupfern Sie also nicht bei bekannten Slogans ab, sondern kreieren Sie einen Slogan, der perfekt zu Ihnen passt und nicht schon „vergeben“ ist.

Gerne beraten wir Sie zu diesem Thema.

Kontakt